Download
Lademass_SB4
2.Version
Lademaß ab 1971 bis heute
V6_Lademass.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 248.8 KB
Download
Passend zu dem Tunnelset kommen hier noch verschiedene Tafeln für die Portale (wie versprochen)
V6_Tunnelschilder.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 233.0 KB

und eine "Leuchtreklame" ThyssenKrupp passend auch zu meinen Industriehallen

Download
Immobilien/Industrie/ThyssenKrupp.gsb
Immobilien/Industrie/Schlot_30.gsb
Immobilien/Industrie/SBWSchlot_Bude.gsb
V6_Weihnachten2014.1_SB4.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 788.6 KB

Ein schöner Schlot , passend zu den SBW Gebäuden natürlich mit Rauch

zu finden unter: Immobilien/Verkehr/Betriebswerke/Kleinlokschuppen2_SB4

Download
Kleinlokschuppen2_SB4
V6_Weihnachten2014.2_SB4.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 746.9 KB

V6 Meterholz am Wegesrand

Download
V6_Meterholz_SB4
Resourcen\Immobilien\Ausstattung
V6_Meterholz_SB4.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 296.4 KB

Fässerset V6 SB4 Free

Einen Haufen Fässer zum beladen oder ausgestalten. 5 Farben jeweils 1 Fass , 4 Faesser auf Palette und 8 Fässer auf Palette.

Die Modelle liegen als Immobilie und als Güter (Goods) bereit.

Download
V6_Faesserset_SB4
V6_Faesserset_SB4.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 355.8 KB

23 Modelle verschiedener Brett u. Kantholz Stapel zum ausgestalten

Download
V6_Bretterstapel_Immo.zip
Immobilie/Verkehr/Ladegut
V6_Bretterstapel_Immo.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 2.3 MB

Verschiedene Haufen zur Ausgestaltung

Download
V6_Haufen_Set
Verschiedene Haufen zur Ausgestaltung
Resourcen\Immobilien\Ausstattung
V6 Haufen_Set.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 2.4 MB

Verschiedene Holz Einzelschwellen zur Ausgestaltung

Download
V6_Schwellen Set
12 Holzschwellen zur Ausgestaltung
Resourcen\Immobilien\Verkehr\Streckenausstattung\Holzschwellen\
V6 Holzschwellen.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 2.1 MB

Ein paar Hemmschuhe (Immobilie) zum dekorieren u. ein Paar (Rollmaterial) für den "Einsatz" im Rangierbahnhof.

Das "Rollmaterial" verfügt über eine horizontale Achse mit der eine individuelle Einstellung an jeden Waggontyp möglich ist , der Hemmschuh also immer am Rad sitzt.

Außerdem verfügt das "Rollmaterial" über einen entsprechenden Sound , womit vorzugsweise in höheren EEP Versionen "echter" Ablaufbetrieb möglich wird.

Download
V6_Hemmschuh Set
Resourcen\Immobilien\Verkehr\Streckenausstattung\
Hemmschuh Immobilien.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 299.5 KB

Stellwerk Dieringhausen DF (GM) für EEP6

Das Stellwerk wurde als mechanisches Stw 1912 in Betrieb genommen.Das Gebäude wurde im lauf der Jahre mehrfach erweitert und 2003 außer Betrieb genommen.

Mein erstes eigenes Modell für EEP6. Da ich mich aktuell mit dem Nachbau des Personen u. Rangierbahnhofes mit BW in Gummersbach - Dieringhausen beschäftige , werden nach und nach einige Modelle hierzu entstehen. Mein absolut erstes Modell mit dem Home-Nos5 von Trend ist das hier gezeigte Fahrdienstleiter Stellwerk. Das Modell entspricht weitgehend dem Vorbild um ca. 1980. Das Gebäude ist zum heutigen Zeitpunkt fast komplett zugewachsen und weitgehend verfallen. Der Abriss ist nur noch eine Frage der Zeit. Das Modell verfügt über Beleuchtung sowie Rauch und wurde weitgehend nach den Richtlinien für schonende Framerate konstruiert.Die LOD_Technik konnte leider noch keine Berücksichtigung finden. Im Original hat das Gebäude noch einen großzügigen Anbau.Da sich hierfür wahrscheinlich nur weniger interessierte finden und das Hauptgebäude wesentlich besser für den Einsatz in EEP eignet , habe ich jedes Modell separat gebaut. Weiter unten findet Ihr die entsprechenden Downloads , die dem Original am nächsten kommen.

Download
V6_Stellwerk_Dieringhausen_sb4
Eine überarbeitete Version des Stellwerks Dieringhausen.
Zu finden unter: Immobilien\Verkehr\Betriebswerke
V6_Stellwerk Dieringhausen.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 1.8 MB

Vorher                                       Nachher

 

 

Die Modelle werden unter Immobilien\Verkehr\Betriebswerke zu finden sein.

 

Jede Änderung an der Software zu EEP oder deren Komponenten geschieht immer auf eigenes Risiko!